1. Chiemgau Thermen Halbmarathon 03.04.2011 (21,1 KM)

Bericht:

Der Sommer ist da!

Die 2. Station des diesjährigen Thermencups war der 1. Chiemgau Thermen Marathon in Bad Endorf. Da ich beim Rupertusthermenlauf (Urlaub) nicht starten kann sollte das die "Pflicht" sein um in die Wertung zu kommen.

Doch leider kam meine Mitfahrgelegenheit zu spät und so machte ich mich verspätet mit dem Rad auf Richtung Bad Endorf. Leider kam ich erst ca. 11:15 Uhr an und war kurz später auch schon bereit um den Rückstand von ca. 1:20 Std. aufzuholen ;-)

Ausser mir startete Attila (Pünktlich) ebenfalls, nach seinem "Schontag" wollte er ein Comeback (gleich Halbmarathon) wagen.

Es war traumhaftes Sommerwetter mit Temperaturen von über 25° und das Anfang April, vor 2 Wochen waren wir noch Skifahren...

Start und Ziel war an den Chiemgau Thermen, welche einen freien Eintritt am Wettkampftag spendierten, danach ging es über 2 Runden zum Simssee und wieder zurück zu der Therme.

Die Strecke war Landschaftlich sehr schön, und bei mir auf der 2. Runde sehr Einsam.
Die Sonne brannte mir ziemlich auf meine neue Frisur...

Immer wieder boten sich malerische Ausblicke auf den Simssee und die Voralpen.
Zum Glück ließ ich mir meine Flasche nach der 1. Runde auffüllen, denn die Verpflegungsstände waren natürlich schon abgebaut.


So kam ich als Letzter mit einer Zeit von 2:48 ins Ziel.
Aber zum anschließenden verweilen in den Thermen kam ich trotzdem nicht zu spät.

 

 

Strecke:
2 Runden zum Simssee und zurück, herrliche Landschaft, "Hügelig"

 
Startgebühr:
22€ incl. Funktionsshirt und Eintritt in die Chiemgau Therme
 
Fazit:
Sehr schöner Landschaftslauf, wer auf Bestzeitenjagd ist sollte sich einen anderen Lauf aussuchen.

 
Note:
1
 
Offizielle Seite:
www.bt-endorf.de

--- zurück ---