Medien Marathon München 09.10.2005 (42,2 KM)

Bericht:
Michael und ich fahren am Samstag zum Bahnhof und fahren auf München
angekommen verstauen wir das Gepäck am Hauptbahnhof und wir machen uns auf den
Weg zum Olympiagelände.

Zuerst auf die Messe und Startunterlagen abholen auf der gibts einiges zum anschauen aber die
erhoften "Superschnäppchen" gibts leider nicht.

Danach gönnen wir uns noch die Nudelparty im Olympiastadion die Nudeln gabs zwar schon besser
aber die Atmosphäre ist beeindruckend.

Mit vollem Bauch mache ich mich dann auf den Weg zu Astrid und Martin wo ich nächtigen darf.

Nach dem Frühstück fahren mich die beiden ins Olympiastadion dort treffe ich mich auch wieder mit
Michael. Wir dehnen uns noch ein wenig und dann ab in den Startblock.

Es dauert ein bisschen bis wir die Startlinie überqueren aber dann geht es los.
Ziel ist immer noch unter 5 Std. durchzukommen.
Alles geht erstaunlich leicht.
Bei KM 13 treffen wir zum ersten mal unsere "Fans" die uns mit besonderen T-Shirts und
"Fan-Equipment" überraschen.
Es macht weiterhin Spaß und nach 2:13 Std. überqueren wir die Halbmarathon-Grenze.

Bei KM 26 treffen wir die Mädels zum 2. Mal und ab da wird es deutlich schwerer.
Ich muss darauf hin zwei KM langsamer und Michael lässt mich bei KM 29 ziehen.

Da geht es dann in den Englischen Garten dort geht es mir wieder erstaunlich gut und ab dem 30er Schild
gebe ich gas, ab da bin ich wie in Trance bis zum Discotunnel (Eingang ins Olympiastadion)
dann noch die Ehrenrunde im Stadion (die gesamte Strecke mit totaler Gänsehaut) und ins Ziel.

Die Uhr zeigt 4:17 bin mit dem Ergebnis voll zufrieden.

Jetzt zu den Fans die mich mit einem Finisher-Bier erwarten.

An diesem herrlich sonnigen Tag (ca. 20° C) gönne ich mir dann eine Currywurst und noch ein Weißbier
in einem schönen Biergarten.
 

Strecke:
Eine Runde quer durch München sehr abwechslungsreich
Start und Ziel das Olympiastadion
Startgebühr:
45 € incl. Medaille und Urkunde, Nudelparty kostete 5 € extra
Sonstiges:
Ehrenrunde im Olympiastadion, da fühlt man sich wie ein Spitzensportler
Fotos: 


Fazit:
Optimaler "Einstiegsmarathon"
Note:
1
Offizielle Seite:
www.muenchenmarathon.de

--- zurück ---