Alzauenlauf Trostberg am 12.11.2011 (10 KM)

Bericht:

"Wie immer" perfektes Laufwetter beim Alzauenlauf

Die vorletzte Station in 2011 war wieder der Alzauenlauf in Trostberg.

Bei traumhaften Wetter (leider erst ab 13 Uhr) wollten wir bei diesem weitbekanntem 10er mit vielen anderen schnellen 10KM-Startern noch mal ordentliche 10KM Zeiten hinlegen.

Nach kurzer Anreise waren wir in Trostberg. Der Parkplatz direkt am Stadion war gut ausgeschrieben und auch die Organisation war vorbildlich.
Zu Jubiläum gab es dieses Jahr nicht die klassischen Baumwoll-Shirts sondern weiße Funktions-Shirts
 
Um Punkt 12 Uhr wurde der 1. Lauf des Tages gestartet (Kinder M8 und jünger) mit dabei waren "Top-Favorit" Rico und Christian.
Es ging in einer "großen Runde" um das Gesamte Stadion.

Auf den ersten 300m im Stadion konnten ihm sogar noch einige Folgen aber nach 500m wurde der Abstand Meter für Meter größer.

Christian hatte es (als einer der Kleinsten) da schon schwerer. Er ging die 1,5KM etwas zu schnell an und wurde aber der Hälfte etwas langsamer.
Rico flog mit riesigen Vorsprung (29 Sek.)dem Ziel entgegen.
Er kam nach nur 5:53 ins Ziel.

Christian am Ende ziemlich platt, wurde noch von einigen überholt und kam auf den 10. Platz in 7:36, konnte sich aber über eine neue Bestzeit freuen (letztes Jahr 8:06)

"Wie immer", bzw. "wo sonst"
Andreas Ziel war ein anderes, er kämpfte  gegen die Uhr und dem letzten Platz.
Er wollte unter 7 Minuten für die 1,5KM laufen.

Nach 500m war er zwar vom letzten Platz etwas entfernt aber es könnte knapp werden.
Nach 800m legte er dann einen Zahn zu und überholte noch 6 Mitläufer(innen) das brachte ihn zwar auf den 10. Platz aber "nur" eine 7:06 was ihn ärgerte...


Nun zum erwachsenen Lauf
Der 10KM Lauf wurde um 14 Uhr gestartet. Mittlerweile bei besten Laufwetter!
Wir waren wie jedes Jahr mit einem rel. großen Team vor Ort, wobei Petra und ich für die Firma Alzchem (unseren Arbeitgeber) starteten.
Ausserdem waren noch Andrea, Andreas M., Attila, Michael H. und Thomas dabei.

Nach 1,5 Runden im Stadion (wo es anfangs ziemlich eng zuging), ging es bis ca. KM 5 Alzabwärts dann über die Alz und zurück bis zum Stadtion auf der wir dann noch eine "Ehrenrunde" drehen durften.

Ich schätzte mich im Vorfeld auf eine 38er Zeit ein und bei KM 5 (18:55) wusste ich schon das es (wieder) nichts mit einer 37 wird...
Denn das 2. Stück ist wesentlich schwerer zu laufen, denn es geht wenn auch nur kaum spürbar immer leicht bergauf.

So kam ich dann nach 38:13 als 4. meiner AK ins Ziel.

Hier die weiteren LT´ler:
Michael H.: 43:35 (8. AK)
Attila in neuer pers. Bestzeit: 44:09 (11. AK)
 
Petra´s ungeliebter Lauf, war diesmal zwar deutlich schneller (46:30) als die letzten Jahre dafür aber ging sie als 6. (AK) bei der Siegerehrung leer aus. (letztes Jahr mit 50:40 war sie 2.)

Andrea legte (wie zuvor schon Stefan und Attila) ebenfalls eine neue 10 KM Bestzeit (47:09) hin, aber auch sie kam "nur" auf den 5. Platz.
Thomas (49:11 - AK Platz 34) und Andreas (51:05 - AK Platz 39) kommen immer besser in Form und legten ebenfalls sehr schnelle Zeiten hin.

   

 

Strecke:
Anfangs 1,5 Runden im Stadion, anschließend flussabwärts bis ca. 5 KM, dann geht`s wieder an der Alz entlang zurück, anschließend muss noch eine Runde im Stadion gelaufen werden.
 
Startgebühr:
10 € incl. T-Shirt, Urkunde (Internet) und Verpflegung
 
Fazit:
Eine tolle Laufveranstaltung mit schöner Strecke,
Super gemacht!!! Danke und bis nächstes Jahr!!!
 
Note:
1
 
Offizielle Seite:
www.alzauenlauf.de
 
Alte Berichte
Alzauenlauf 2010
Alzauenlauf 2009
Alzauenlauf 2008
Alzauenlauf 2006
 

--- zurück ---