Crosslauf Unterneukirchen 19.11.2011

Bericht:

! Finale !

Die letzte Station der Crosslaufserie war zugleich auch der Jahresabschluss in Sachen Wettkämpfe.

Dementsprechend motiviert waren wir (zumindest einige) und wollten noch mal (mehr oder weniger) alles geben.

Wie schon im letzten Jahr fand der Abschluss in Unterneukirchen statt.

Es war neblig und kalt aber zum Glück trocken.

Da wir ja glücklicherweise im Besitz eines Wohnmobiles sind, mussten wir nicht im zugigen "Aufenthaltsraum" frieren.

Um 12:15 Uhr ging für Christian und Rico los.

Es war eine schwierige Strecke (ca. 500m) die größtenteils bergab ging.

Rico dominierte mit 1:40 auch diesen (6. Crosslauf).

Auf dem Foto nett zu erkennen wie die Mamas nach ihren Kindern suchen, während Rico schon im Ziel ist.

Dazu gehörte auch Christian der als 10. nach 2:03 einlief.
Andreas der eher die längeren Strecken mag, erwischte einen ziemlich schwarzen Tag.

Es lief überhaupt nicht, er wurde 6. und damit Letzter seiner AK,
war 10 Sekunden langsamer als im Vorjahr und
das SCHLIMMSTE ER WAR ZUM ERSTEN MAL LANGSAMER ALS SEIN KLEINER BRUDER!

Um 13:35 wurden dann die Frauen und Männer ab AK 60 losgelassen.

sie hatten 1 kl. Runde (1KM) und 1 große Runde (2,78KM) zu laufen.

Hier beim 1. Anstieg war die "übliche Gruppe" noch dicht beieinander (Andrea ist hinter Mary 225).

hier sieht man sie besser...

beim Anstieg auf der großen Runde war das Feld schon bisschen "entzerrt".

Andrea biss sich direkt hinter ihrer AK Konkurrentin und Führenden in der Gesamtwertung fest.

Petra wird von Wettkampf zu Wettkampf schneller und arbeitet sich Platz für Platz nach vorne.
Sie war mit ihrer 17:28 Gesamt 8. Frau somit also wieder in den Top 10!
Andrea kam als 12. Frau (hier im Sprintduell mit Karl) nach 17:43 ins Ziel und konnte ihre "AK-Rivalin" abschütteln.
In meiner AK war leider nur 1 "Gegner", so versuchte ich also diesem zu folgen ...
Das klappte auch überraschend gut, leider nur etwa 500m danach war ich vollkommen am Ende.

Wie man auf dem Foto erkennen kann brauchte ich nicht mehr viel, aber das tolle war, dass dies erst die 1. Runde von 3 war. Ich verlor im Anschluss Platz für Platz.
Verrotzt, Keuchend, ...
kam ich aber doch noch ins Ziel.

Mit 34:02 auf 8340m hatte ich über eine Minute Rückstand und wurde 2. (letzter) meiner AK.
Im Gesamteinlauf war ich 15.

2011 war für mich ein grandioses Jahr, nur der Abschluss hätte besser sein können, aber wen interessiert´s...

!Rico!
6 Rennen und 6 ungefährdete und überlegene Siege!

Das Foto wird der "Organisator" des Unterneukirchner Crosslaufes in 15 Jahren (mit Autogramm) haben wollen ;-)

Christian ist da natürlich eine andere Liga, er war aber mit seinem 10. Platz Heute und in der Serienwertung auch zufrieden.
Da der bisherige 3. in der Serienwertung den Start verpasste, konnte sich Andreas über den 3. Platz freuen und bekam dafür eine Medaille.

Dieses Jahr "nur" 2. der W30, aber mit immer schnelleren Zeiten, "es geht voran"

Jetzt "nur" noch die Form bis ins Frühjahr halten...

Das gleiche gilt für Andrea, sie belegte in der Serienwertung knapp "geschlagen" den 2. Platz,  aber ebenfalls mit ansteigender Tendenz.

Bei mir reichte es nur für den 3. Platz in der AK 35.

(Foto vom letzen Jahr)
Michael "opferte" sich für die Kindersiegerehrung mit Verlosung (die Zeitgleich mit dem Männerlauf stattfand) und konnte deshalb nicht starten.

Er kam aber trotzdem mit nur 3 Starts auf den
3. Platz seiner AK.

Zudem sei noch erwähnt dass wir mit unserem "kleinen aber feinen Team" in der Mannschaftswertung den 9. Platz erreichten und somit erstmalig in die Top 10 vordrangen
Die Jungs bekamen unsere Lose und räumten ab!

Wir hatten das Glück auf unserer Seite
und bekamen die besten Preise
Softshell-Jacke, Eastpack Rucksack, Adidas Handschuhe, Schwimmbrillen und noch den Hauptgewinn ein 6 Personen Zelt. Da haben sich die Starts doch rentiert!!!

Die Crosslaufserie war wieder SUPER und hat uns einen riesen Spaß gemacht,
DANKE an die Veranstalter und macht weiter so!!!
 
Ich kann nur hoffen dass 2012 wieder mehr LT´ler daran teilnehmen, ist ein hervorragendes Mittel um Tempohärte und Wettkampfpraxis zu bekommen.
Die Hamm´s und Lang´s werden auf jeden Fall wieder starten!

So und nun in den Winterschlaf!
Bis zum 21.1.2012 da geht´s mit dem 1. Crosslauf in Altötting wieder los!

Bericht von 2010
 
Strecke:
Abwechslungsreich und Anspruchsvoll, ein "echter Crosslauf"
Kinder 0,5KM - 3,78 KM Frauen - 8,34 KM Männer
 
Startgebühr:
4 € Erwachsene - 2 € Kinder
 
Fazit:
Super Crosslauf -
aber für das Finale gäbe es bessere Austragungsorte
(wegen Überschneidung und dass Start/Ziel nicht an der Siegerehrung und Verlosung sind)
 
Note:
2
 
Offizielle Seite:
www.crosslauf-is.de

--- zurück ---