Waldkraiburger Stadtlauf 07.10.2012 (0,5KM + 10KM + 3,3 KM)


"Heimspiel"


10KM Lauf:

Eine Woche vor dem "Herbst-Highlight" wollten einige ihrer Form den letzten Feinschliff geben. Dazu diente wie jedes Jahr der Waldkraiburger Stadtlauf.
Neben den Vereinsmeisterschaften des LG Mettenheim waren auch einige Starter des Tri and Bike vor Ort.
Darunter auch Wolfgang (547) und Sven (827 - ob der schon wusste ihn erwartet ;-) die beiden begleiten mich  ebenfalls an den Gardasee.

Das Wetter konnte nicht schlechter sein, Regen und kalte Temperaturen ... Also überhaupt nicht mein Wetter...

Aber egal eine neue pers. Bestzeit sollte auf jeden Fall drinnen sein und ich wollte endlich von der "38" weg.
Von dem her peilte ich eine 37:30 an.
Um Punkt 10 Uhr fiel dann der Startschuss und die knapp 200 Läufer setzten sich in Bewegung.

Duell der M35 "Favoriten" Gerhard und Sven von Tri and Bike.
Die 1. Runde (3,3KM) ging recht gut und ich war auf Kurs für eine niedrige 37er Zeit. Auch mit der Platzierung (Gesamt 8.) war ich mehr als zufrieden.
Attila hier mit seinem Chieminger Freund Wilfried am Ende der 1. Runde.
Petra der die letzten Wochen mindestens genauso in "die Knochen gingen" wie mir, war als 4. Frau sehr flott unterwegs.
Andrea die sich in diesem Jahr das 1. mal beiden Läufen stellte, ging auch ein sehr hohes Anfangstempo an.
Entweder war es die harte Vorbereitung, der schlammige Untergrund im Stadtpark oder einfach eine schlechte Form, ...
Ich brach nach 5KM richtig ein und wurde deutlich langsamer...
Andrea hingegen konnte das hohe Tempo halten und lief die 2. Runde sehr konstant
An Andreas konnte man erkennen wie das Wetter war.
Kalt, nass, grausig.

Aber ich denke er war im Ziel noch nasser als wir ;-)
Auf den letzten 300m wurde mir klar das die 37:xx doch "knapp" werden könnte.
Und so zog ich einen laaaaangen Endspurt an, aber der kam leider etwas zu spät.
38:03 zeigte dann die Uhr.
Man kann sich meine Laune im Ziel vorstellen :-)
da half dann auch der 11. Gesamt und 2. AK Platz der  M35 nicht viel ...
Attila zeigte ein überragendes "Lauf-Comback"
Er war schneller als letztes Jahr und kam sogar an seine pers. Bestzeit aus Grassau heran.
Die 43:45 brachte ihn auf den 45. Gesamt und 11. AK Platz
Petra bekam Knieprobleme und konnte daher die pers. Bestzeit nicht mehr erreichen.
Aber ihre 44:34 war trotzdem sehr gut und brachte sie auf den 4. Gesamtplatz von immerhin 46. Damen
Andrea kam mit 47:36 ebenfalls in die Top 10!!!
Für Petra war es der 1. Platz in der AK W35.
Hoffentlich sieht´s in einer Woche beim Gardasee Marathon genau so aus ;-)
Andrea konnte in der stark besetzten W40 gewinnen!
   

 

3,3KM Lauf:
Dann hieß es auf zur 4. Runde
 

Wie jedes Jahr mussten Petra und ich dann nochmal ran.
Im Alzchem Team, wollten wir den Titel als schnellste Firma verteidigen.
Begleitet wurden wir von Eva, Maria und Manfred der auch schon die 10KM in den Knochen hatte
In diesem Jahr fiel die "4. Runde" uns allen deutlich leichter als die letzten Jahre. (Wahrscheinlich weil wir ein bisschen langsamer waren)
Ich kam als 4. der Gesamtwertung nach 12:11 ins Ziel und konnte meinen M30 "Kontrahenten" abschütteln. Da war es mir auch Wurst dass der Gesamt 3. ein paar mal gewaltig abgekürzt hat...

Damit war ich 1. der M30.
14:31 und der 2. Gesamtplatz (von 30) sprang für Petra raus.
Das bedeutete den 2. Sieg des Tages (W30)
Für Andrea war es der erste Doppelstart und sie rannte als Gesamt 4. in 15:50 wieder auf´s Stockerl (3. W40)
Eva lief eine starke 18:39 und konnte sich als 3. ihrer AK über ihren 1. Stockerlplatz freuen.
Für Maria war es der 1. Wettkampf überhaupt und sie finishte lächelnd als 21. in 19:24.


Leider wurden wir nicht in die Mannschaftswertung aufgenommen, da wir 3 Frauen und 2 Männer waren :-(
Wir hätten 3 Männer und 2 Frauen gebraucht. Schade denn mit unserer 1:20:48 hätten wir mit 3 Minuten Vorsprung unseren Titel verteidigt.
 

Schülerlauf ca. 500m  
Jetzt kam aber das eigentliche Highlight, die Kinderläufe.
Zuerst stellten sich die Jg. 2004 den 500m.
Mit dabei waren von uns Leon und Christian.
Christian hatte auch kurz vor dem Ziel noch ein Lächeln für die Kamera übrig und kam mit 2:20 auf den 9. Platz.

Leon war 2 Plätze dahinter und kam mit 2:35 auf den 11. Platz
Dann durfte Rico wieder zeigen was er kann...
Es war ein klarer Sieg, aber er kam nicht an die (grandiose) Zeit vom letzen Jahr heran.
Blieb aber mit 1:58 als einziger in der AK unter den 2 Minuten
Das bedeutete den 1. Platz bei den Jungen 2003
Die fünf 2002er Jungen wurden zusammen mit den Mädchen gestartet

Mit dabei die Freunde und Klassenkameraden Luis und Andreas
Andreas kämpfte sich auf den 2. Platz.
und nur wenige Sekunden danach kam schon Luis als Gesamt 3. in 2:10.

Besonders schön und "sportlich" im Ziel gratulierten sich die beiden und freuten sich miteinander!
Perfekt!
Beide bekamen einen Pokal und waren wohl die stolzesten Kinder der gesamten Veranstaltung!
Christian und Rico durften dann mit 2 weiteren Kindern den VFL in der 4x500m Staffel vertreten.

Sebastian (weißes T-Shirt) lief bereits einen großen Vorsprung raus.
den konnte Christian sogar noch ausbauen.
Julian lieferte auch eine top Leistung und übergab mit riesigen Vorsprung an Rico.

Jetzt war ohnehin klar das Rico das Ding nicht mehr hergibt.
Und nach 9:13 spurtete Rico ins Ziel.

Das war neben dem AK Sieg auch ein klarer Gesamtsieg, denn die "Kleinste" Staffel war auch deutlich die Schnellste.
Dafür bekam jeder seinen eigenen Pokal.

Schöner Lauf hat den meisten sogar noch mehr Spaß gemacht als ihr "Einzel-Rennen"
Die Ausbeute der Lang´s...


Viele Bilder unter dem Link:

https://picasaweb.google.com/lt.zwecks.da.gaudi/2012_10_07_Waldkraiburger_Stadtlauf

Und hier die Berichte der letzten Jahre
Bericht von 2011
Bericht von 2010
Bericht von 2009
Bericht von 2008
Bericht von 2007
Bericht von 2006



 

Strecke:
3,3KM Runde(n) durch die Innenstadt und Parkanlagen
+ (beim 10KM Lauf) eine "Startgerade"
 
Startgebühr:
10 € für 10KM; 6 € für 3,3 KM und 8 € für Walker
Kinder bekamen wieder ein schönes Waldkraiburg T-Shirt
 
Fazit:
Toll und dazu noch "Daheim"
Schön mal Verwandte und Bekannte an der Strecke zu sehen
 
Note:
1
 
Offizielle Seite:
www.waldkraiburger-stadtlauf.de

--- zurück ---