Wallersee Halbmarathon 10.09.2006 (21,1 KM & 6 KM)

Bericht:
Samstag 8:30 Uhr Start Richtung Wallersee.
Wiedermal ein Super Wetter erwischt, meine Frau und die Kinder schon leicht nervös.

Schöne familiäre Penison 200m neben Start - Ziel.

Alles Top organisiert, wir holen (ohne Wartezeit) unsere Päckchen ab.

Dann sind die ganz Kleinen (1-4 Jahre) dran. (200 Meter)
Machte es beiden riesig Spaß sind aber (wie Papa) fast ganz hinten. 

Um 15 Uhr ist Petra dran, sie in gewohnter untrainierter Form beißt aber die 6KM
in guten 33 Minuten durch.

Sonntag ist dann endlich Papa dran.
Bei strahlenden Sonnenschein wird gestartet.
Die Strecke lässt keine Wünsche offen es kommen nochmal richtige Sommergefühle auf
es geht in einer Runde um den See.
Bin sehr gut drauf doch dann kommt "der berühmte Wallersee-Anstieg" wirft mich in Zeit
und Puste doch gehörig zurück. Aber bin trotzdem auf Bestzeit-Kurs nach
1:43:06 bleibt die Uhr stehen.
Trotz der sehr anspruchsvollen Strecke neuer HM-Rekord.

Danach gehts noch zum Massieren und anschließend auf den Geißberg bei Salzburg
da kann man sich dann die Strecke noch aus der Vogelperspektive anschauen.

Strecke:
Wunderschöne Strecke einmal um den Wallersee aber mit einem gewaltigen Anstieg.
Startgebühr:
16 € für den Halbmarathon, incl. Baumwoll-T-Shirt, Nudelparty, Massage, Verlosung, gutes Starterpaket und Medaille
Sonstiges:
Direkt neben Start-Ziel Spielplatz und ein kl. Dorffest da wird keinem Langweilig.

Sehr netter Veranstalter, haben danach Fotos ausgetauscht.

Fotos:





Fazit:
Einer der besten Läufe bisher, Landschaftlich, Organisatorisch, ....
Note:
1
Offizielle Seite:
http://www.skiclub-seekirchen.at

--- zurück ---