Rupertusthermenlauf Bad Reichenhall 30.08.2008 (21,1 KM)


Die "Sommerpause" ist vorbei

Nach meinem "Trainingslager" in Italien war ich gespannt auf meine Form. Ich war zwar fleissig, aber der Wein schmeckte doch sehr gut. Daher ging ich zwar von einer neuen pers. Bestzeit aus, aber ob die bei 1:33 oder 1:37 liegen wird sollte der Rupertusthermenlauf in Bad Reichenhall zeigen.

Da von uns noch keiner den Lauf kannte sollte die Strecke und das Höhenprofil eine Überraschung werden. 

So machten sich leider nur 2 LT´ler auf den Weg nach Bad Reichenhall, Michael wollte ebenfalls seine 1 Jahr alte Bestmarke unterbieten.




Der Startschuss erfolgte dann ungewöhnlich spät (14 Uhr) für einen Lauf im August und die Temperaturen waren auch dementsprechend.

Die Strecke war einfach ein Traum. Nach einer kurzen Runde durch Bad Reichenhall ging es dann immer entlang der Saalach (größtenteils sogar im Schatten) aber leider gab es auch immer wieder kurze Steigungen, was mir den Puls gehörig nach oben jagte.

Nach 5 KM beschloss ich meinen "Rekordversuch" zu beenden und die Landschaft zu genießen und ein paar Fotos zu machen.













Zwischen KM 10 und 11 rechnete ich was das Zeug hielt und kam zu dem Entschluss dass mich eine Zeit von 45 Minuten auf die letzten 10,1 KM doch noch auf Rekordzeit bringen könnte. Also versuchte ich es.
Es machte wirklich Spaß die letzten 10 KM ständig "Mitstreiter" zu überholen, nur mein "letzter Gegner" wehrte sich gehörig. Kurz vor dem Ziel kämpfte ich mich an ihm vorbei, aber auf den letzten Metern hatte er sich mit einem super Schlusssprint doch wieder an mir vorbeigeschoben.
Ich möchte mich bei ihm bedanken, denn ohne unseren "Kampf" wäre mein Rekord (1:36) nicht gefallen.
"Danke Karl"

Michael ging es weniger gut, die Hitze und das wellige Gelände setzten ihm doch recht zu und so blieb der neue Halbmarathon Rekord aus.


Alles in allem war es ein toller Lauf auf einer SUPER Strecke.
 

Strecke:
Eine wunderschöne Strecke entlang der Saalach
Startgebühr:
18 € (aber mit Newline Funktionsshirt, Essens- und Getränkemarken und Gutschein 2 zum Preis von 1 für die Rupertustherme), daher sehr angemessen
Fazit:
Wunderschöne Strecke aber für Bestzeiten eher schwierig.
Note:
2
Offizielle Seite:
www.rupertusthermen-lauf.de

--- zurück ---