MTB Rennen Ecksberg (07.05.11)

Bericht:

Premiere beim MTB Rennen:


 

Für uns 4 (Andreas, Christian, mich und Rico) war es eine Premiere, wir starteten bei unserem 1. MTB Rennen, ich war zwar schon 2x mit dem MTB unterwegs aber das war nur ein reines Uphill-Rennen (Hundstoa) und mit dem hier nicht zu vergleichen.

Attila fuhr erst vor 2 Wochen einen harten MTB Marathon in Tschechien und brachte so als einziger Erfahrung mit.

Wir sahen es aber ohnehin alle als "Spaß" an, wollten zwar gas geben aber waren nicht "ambitioniert"

Die Jungs waren auch freudig entspannt, da wir noch nie im Gelände geübt haben gingen wir vom letzten Platz aus...
 

Rico wollte da schon ein bisschen mehr ...

Christian kurz nach dem Start ...

Für die Kleinen ging es auf 2 flachen Runden über je 0,6 KM einmal um das Kloster...

Nicht nur beim laufen hat er seinen Spaß
nach der 1. Runde war er nicht letzter und hatte sichtlich am meisten Spaß...

Rico war nach der 1. Runde an 5. Stelle ...

Christian an 13. (von 20)!!!
"Sensation"

Rico konnte seinen Platz halten und kam als 5. ins Ziel

Christian verlor zwar einen Platz aber der 14. Gesamtplatz war trotzdem überraschend ...

Danach war Andreas dran, bei ihm sah die Konkurrenz noch stärker aus ...

Er hatte 1 kl. Runde (0,6KM) und 1 gr. Runde (1,6KM und 30HM) zu absolvieren, er fing in einem viel zu schweren Gang an und viel gleich auf den vorletzten Platz zurück...

auch ihm machte es sichtlich Spaß und er behielt seinen vorletzten 11. Platz

Damit waren alle Jungs sehr zufrieden...

Da auch die Kreismeisterschaft ausgetragen wurde waren die auswärtigen Starter nicht in der Wertung und so kam Christian als 7. in die Wertung

Rico kam sogar auf den hervorragenden 2. Platz!

Andreas kam als 3. ebenfalls auf´s Stockerl!

Um 15 Uhr waren wir Erwachsenen dran, wir durften nach der Einführungsrunde 0,6KM - 6x die große Runde 1,6KM und 30HM fahren.

Kurz nach dem Start war ich fast auf dem letzten Platz, hielt mich wohl bisschen zu sehr zurück...

Attila machte seine Sache besser (mutiger) und fuhr energischer los...

In der 2. Runde konnte ich dann auf ihn aufschließen...

Aber überholen war nicht so leicht, er war zu schnell...

teilweise war es "eng" und überholen für Angsthasen nicht leicht...

Aber zum Glück war da ja ein Berg der 6x zu "erklimmen" war und hier konnte ich dann nach und nach Plätze gutmachen.

Attila kämpfte sich auch sehr gut durch die Runden...

Ich fühlte mich von Runde zu Runde wohler und wurde immer schneller, nur das Bergabstück kostete mich meistens einen Platz...

Attila steckte wohl nach 3-4 Runden die gestrige Kampenwand in den "Schenkeln"... und musste das Tempo etwas reduzieren....

Ich konnte sogar "erfahrene" MTB Fahrer überholen...

Hier das Führungsduo, mit Sven (von TriandBike) er lag auf dem 2. Gesamtplatz
Er musste sich im Zielsprint nur knapp dem Sieger aus Landshut geschlagen geben, aber es "reichte" überlegen für den Landkreismeister-Titel.

Ich konnte weiter Plätze gutmachen, leider hatte das Rennen aber nur 6 Runden :-(

Attila konnte sich nun auch wieder von seinen Verfolgern lösen.

So kamen ich als 12. der Gesamtwertung und 5. der Landkreiswertung, gut gelaunt und sehr zufrieden ins Ziel ...

Es hat einen RIESEN SPAß gemacht, es war sicher nicht mein letztes MTB Rennen!

Auch Attila bot eine TOP Leistung und kam jubelnd als 18. ins Ziel (als Chieminger kam er nicht in die Landkreiswertung)

Attila und ich mit Sven dem Sieger des Landkreis.

Wir waren uns einig das der LG Mettenheim eine überragende Veranstaltung auf die Beine gestellt hat.

Es hat allen hervorragend gefallen und wir werden den Termin sicher als "Pflichttermin" in unseren Kalender aufnehmen.
 

 

Strecke:
1-6 Runden mit 30HM um Ecksberg.
 
Startgebühr:
3,50€ (Kinder) - 8€ (Erwachsene)
 
Fazit:
!!!SUPER!!!
 
Note:
1
Offizielle Seite:
www.lg-mettenheim.de
 

--- zurück ---